Werte Leser,

dieser Blog ist eine Stimme der Vernunft im Münsterland.

Seinen Ursprung hat der Blog in den Erlebnissen der Menschen im Münsterland unter dem repressiven Corona-Regime.

Neben der Aufarbeitung der Geschehnisse während der Corona-Zeit liegt der Themenschwerpunkt des Blogs auf gesellschaftlichen Entwicklungen und Projekten in Münster und Umgebung.

Herzliche Grüße,
Dr. Matthias Hartermann

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf: blog@grundrechte-ms.de.

 

Zwischenspiel: Staatliche Lügen und bürgerliches Verhalten

Werte Leser, eine Psychologin im Beraternetzwerk der katholischen Seelsorge erzählte meiner Frau jüngst, dass viele ältere Menschen 60+ sie derzeit aufsuchten, die zweifelnd vor der Entscheidung stünden, sich ein weiteres Mal eine mRNA-Prophylaxe gegen SARS-CoV-2 injizieren zu lassen. Wo ist das Problem? Warum können sich diese Menschen nicht entscheiden? Warum zweifeln sie gerade jetzt, wo... Continue reading

Bezirksregierung Münster: Leitung des Corona-Krisenstabs versucht, Einsichtnahme in Corona-Lageberichte zu verweigern

Werte Leser, der Staat hat in einer Demokratie dem Bürger gegenüber Rechenschaft abzulegen. Das gilt auch für beschlossene und durchgesetzte Maßnahmen in der Corona-Zeit. Ein hilfreiches Gesetz für all diejenigen Bürger, die Einsicht erlangen und Rechenschaft fordern möchten, ist das Informationsfreiheitsgesetz. Dieses Gesetz gibt jedem Bürger das Recht auf Zugang zu amtlichen Informationen.  Und so... Continue reading

Stadt Münster und Gemeinde Nottuln: Radikale in der Verwaltung

Werte Leser, wer radikale Argumente benutzt, um ein Anliegen durchzusetzen, schadet dem Anliegen, der Debattenkultur und nicht zuletzt sich selbst. Davon bin ich überzeugt. Gestern führte ich eine kurze, aber doch aufschlussreiche Diskussion über die Erhöhung der Anwohnerparkgebühren in der Stadt Münster um mehr als 2000%. Mein Gegenüber war eine junge Angestellte der Gemeinde Nottuln... Continue reading

Markus Lewe: Oberbürgermeister von Welt?

Werte Leser, wenn Sie Oberbürgermeister von Münster wären, was fänden Sie wichtiger? Den Empfang von Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko und von Deutschlands Verteidigungsminister Boris Pistorius zur Unterstützung der Ukraine in ihrem Abwehrkrieg gegen Russland oder die Einweihung eines neuen Grundschulgebäudes in Münster zur Unterstützung der Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft? Markus Lewe, der derzeitige Oberbürgermeister der... Continue reading

Regierungsbezirk Münster: Wie belastet waren die Krankenhäuser im Winter 2021?

Werte Leser, im Winter 2021 schloss die Stadt Münster und der Corona-Krisenstab (federführend laut Allgemeinverfügung Stadtrat Wolfgang Heuer) tausende Bürger von den Weihnachtsmärkten in Münster aus. Das Kriterium für den Ausschluss war, dass sich diese Bürger gegen eine mRNA-Behandlung entschieden hatten. Da negative, psychologische und gesellschaftsdynamische Auswirkungen dieser diskriminierenden Maßnahme, die tausende Bürger im Münsterland... Continue reading

Stadt Münster: Ohne Ratio irgendwie in’s Irgendwo

Werte Leser, die politischen Mehrheitsverhältnisse in Deutschland ändern sich momentan rasant. Das Vertrauen in die aktuelle politische Führung unseres Landes schwindet dramatisch. Meines Erachtens liegt die Hauptursache für diesen Wandel im ökonomischen Druck begründet, der unser Land insgesamt und zunehmend den Alltag der Bürger belastet. Die sinkenden Reallöhne sind ein unmissverständlicher Indikator dieser Entwicklung. Die... Continue reading

Mächtige Mitläufer: Maria Klein-Schmeink

Werte Leser, vor ein paar Wochen schrieb ich in diesem Blog über mächtige Mitläufer des Corona-Regimes aus dem Münsterland und typisierte Svenja Schulze, derzeit Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, als eine solche Mitläuferin. Ich bezog mich auf die Zustimmung Svenja Schulzes bei der Abstimmung im Bundestag zur „Einführung einer allgemeinen Impfpflicht“ und auf ihre... Continue reading

Vertrauen Sie dem Staat? Vertrauen Sie der Stadt Münster?

Werte Leser, vor einigen Wochen hatte ich ein Gespräch mit einem großen deutschen Unternehmen, das staatliche Organisationen im Bereich Innovationen berät. Die Berater sprachen über soziale Innovationen. Unter sozialen Innovationen kann man Vieles verstehen. „Sozial“ ist ein Begriff, der im Politischen und in öffentlichen Projekten und Organisationen häufig verwendet wird, da er zum einen positiv... Continue reading

Westfälische Nachrichten: “mit 2G auf dem richtigen Weg”

Werte Leser, das Bildzeugnis oben dokumentiert die Meinungsmache der Westfälischen Nachrichten gegen tausende Menschen im Münsterland, die sich einer mRNA-Injektion verweigerten. Hier nochmal schriftlich der Wortlaut, den der Autor Dirk Anger und die Redaktion der Westfälischen Nachrichten für die Überschrift wählten: „Stadt ist mit 2G auf dem richtigen Weg Münster – Die Stadt möchte die... Continue reading