Einsichtnahme in die Corona-Lageberichte: E-Mail an die Fraktionsvorsitzenden des Landtages NRW

Update 6: Stand 16.6.2024. Die Bezirksregierung Münster verzögert weiterhin die Einsichtnahme. Auf Anfragen zu den Formalitäten der Einsichtnahme reagiert die Bezirksregierung zögerlich. Konkrete Terminvorschläge meinerseits werden mit Verweis auf die Arbeitsbelastung…

WeiterlesenEinsichtnahme in die Corona-Lageberichte: E-Mail an die Fraktionsvorsitzenden des Landtages NRW

Schulpolitik im Münsterland: Gewaltprävention als Einstieg in die Sexualerziehung an Grundschulen

Werte Leser, ich bin der Meinung, das Schulamt der Stadt Münster und die Bezirksregierung Münster waren ein fester Bestandteil des Corona-Regimes und haben dabei mitgeholfen, Schulkinder und insbesondere auch Grundschulkinder…

WeiterlesenSchulpolitik im Münsterland: Gewaltprävention als Einstieg in die Sexualerziehung an Grundschulen

Vom Corona-Regime zum Kriegsregime — Einige Beobachtungen und Gedanken

Werte Leser, die Zeit rennt. Dramatische Entwicklungen und Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. Wir spüren es alle. Das Führungspersonal in allen Ländern stellt sich dieselbe Frage: „Wie können wir unsere…

WeiterlesenVom Corona-Regime zum Kriegsregime — Einige Beobachtungen und Gedanken

Andreas Bothe: Regierungspräsident der Bezirksregierung Münster hat kein Herz für kritische und mündige Bürger

Werte Leser, Andreas Bothe, Regierungspräsident der Bezirksregierung Münster, hat kein Herz für Bürger, die sich kritisch mit den Geschehnissen und Entscheidungen rund um Corona auseinandersetzen und Einsicht in die Corona-Lageberichte…

WeiterlesenAndreas Bothe: Regierungspräsident der Bezirksregierung Münster hat kein Herz für kritische und mündige Bürger

Andreas Bothe: Regierungspräsident mit radikaler Kommunikationsstrategie

Werte Leser, seit einigen Tagen sendet die Bezirksregierung Münster und ihr Regierungspräsident, Andreas Bothe, den Bürgern folgende Botschaft durch ein Plakat am Hauptgebäude Domplatz (siehe Foto): „Und wir haben das…

WeiterlesenAndreas Bothe: Regierungspräsident mit radikaler Kommunikationsstrategie